Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Männerwochenende "Gewaltfreie Aggression"


mit Dipl. Psych. Hans Neidhardt

Die Männerwochenenden ("Neue Männer für eine neue Epoche!") im Seminarhaus der Gemeinschaft Schloss Tempelhof haben inzwischen schon ein wenig Tradition. Aus dem letzten Gruppenprozess (Juni 2019) heraus hat sich das Thema "Aggression" angeboten - nach dem Motto: "Aggression ja, aber bitte gewaltfrei".

Rangehen, draufgehen, eindringen, Platz schaffen, erobern, vorangehen, sich durchboxen, standhalten, dagegen halten, sich durchsetzen, sich einsetzen, Widerstand leisten, einen Weg bahnen, und so weiter .... Aggression (von lateinisch "aggredi" - herangehen) ist eine Lebenskraft, die zu unserem instinktiven Erbe gehört.

Wie finden wir Zugang zu diesen vitalisierenden, kraftvollen Energien in uns? Wie gehen wir bewusst mit der Destruktvität und Gewalttätigkeit um, die da in den maskulinen Schattenbereichen lauert? Wie finden Klarheit, Mitgefühl und Aggression in uns zu einer wirkungsvollen Synergie?

Es wird, wie immer, Übungen in innerer Achtsamkeit, Dialoge, bei gutem Wetter ein Feuer am Samstagabend und morgens das "Taoistische Gebet" geben. Außerdem wird Max Hermann vom Omega-Zentrum in Karlsruhe Karate-Einheiten für uns anleiten.

Und falls während des Wochenendes ein wichtiges Fußballspiel übertragen wird (Achtelfinale Europameisterschaft) werden wir den Ablauf so gestalten, dass alle, die das gucken möchten, das auch tun können. Wer keine Lust auf Fußball hat, wird ein sinnvolles Alternativangebot bekommen ;-)

Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

 

Anmeldung zum Männer-Wochenende

Die Teilnehmergebühr ist 240 Euro pro Person. Bitte melde dich unter www.hans-neidhardt.de zum Kurs an.
Unterkunft und Verpflegung bitte separat in untenstehendem Formular buchen.

Ihre Referenten

Hans Neidhardt

Hans Neidhardt

(Jahrgang 1952), drei erwachsene Kinder aus 1.Ehe, verheiratet in 2. Ehe mit Katharina Kunze-Neidhardt. Diplompsychologe. Psychologischer Psychotherapeut. Supervisor. Focusing-Therapeut und Ausbilder am Deutschen Ausbildungsinstitut für Focusing und Focusing-Therapie (DAF). Autor (mit Marianne Gallen) von "Das Enneagramm unserer Beziehungen", zahlreiche Artilkel in diversen Fachzeitschriften. Psychologiestudium in Würzburg, bis 1987 Leitung der Telefonseelsorge Würzburg, bis 1998 Psychotherapie-Praxis in Bayreuth, danach in Weinheim/Bergstr. und Hirschberg. Focusing-Arbeit seit 1980, Mitglied des Ausbilderteams des Focusing-Institus seit 1988. Enneagramm-Arbeit seit 1988. Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied des "Ökumenischen Arbeitskreises Enneagramm e.V."

"Eine individuelle spirituelle Suche und Ausrichtung mit psychologisch-psychotherapeutischer Arbeit so zu verbinden, dass beide Sichtweisen des Menschen und seiner möglichen Entwicklung sich ergänzen und gegenseitig korrigieren können - das ist seit jeher das zentrale Anliegen meiner Arbeit."

Seit 2010 Teilnahme an Retreats und Gruppen der spirituellen Lehrerin Annette Kaiser.


Anmeldung für Übernachtung und Verpflegung

Ich melde mich an für Männerwochenende "Gewaltfreie Aggression"

Übernachtung inkl. Verpflegung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Wir bieten unseren Seminargästen vegetarische, saisonale Gerichte, liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Die Lebensmittel stammen überwiegend aus unserer eigenen solidarischen Landwirtschaft, mit viel Handarbeit und Boden schonend produziert, hochwertig und garantiert frisch. Darüber hinaus kaufen wir biologisch und möglichst regional, bzw. aus fairem Handel ein. Unser Küchenteam verarbeitet die Lebensmittel zu eigenen Brotaufstrichen und Pestos. Das Brot wird überwiegend selbst gebacken.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Pausensnacks (frisches Obst und Gebäck, Wasser, Tee und Kaffee).

Besondere Diätwünsche (z.B. vegan, glutenfrei, laktosefrei) können wir auf Wunsch zu einem kleinen Aufpreis (5€/ Tag) erfüllen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch entsprechend bei der Anmeldung ein.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die üblichen Zeiten für Frühstück von 8.00 - 9.00 Uhr, Mittagessen 12.30 - 13.30 Uhr (sonntags 13.00 - 14.00 Uhr), Abendessen 18:30 - 19.30 Uhr.

Die untenstehenden Preise beziehen sich jeweils auf Unterkunft und Verpflegung für den gesamten Veranstaltungszeitraum.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges
Buchen