Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Festival für Musik und Lebensfreude


Schloss Tempelhof e.V. lädt zum 10. mal ein zum gemeinsamen Feiern


UNSERE VISION Ein jährliches Festival rund um das gemeinsame Singen in der Gemeinschaft Tempelhof


Im September 2011 erlebten wir die bezaubernde Synergie zwischen der Gemeinschaft Tempelhof und den Teilnehmern des 1. Tempelhofer Festivals für Musik & Lebensfreude. Gemeinsam singen verbindet, harmonisert und energetisiert. Wenn jeder seinen individuellen Teil zum großen Bild beiträgt, wenn jede einzelne Stimme ein Teil vom Einklang vieler Stimmen wird, erfahren wir die Kraft der Gemeinschaft, leben wir die Vision vom großen Bild. Im September 2020 laden wir Euch zum 10. mal ein, diese Kraft zu erleben. Voller Freude wollen wir an diesem Wochenende Zeit miteinander verbringen, gemeinsam singen und lauschen, tanzen und ruhen. Lasst uns zusammen mit bekannten und engagierten Sing- und Seminarleitern und den Angeboten aus der Tempelhofer Gemeinschaft das 10. Tempelhofer Festival für Musik&Lebensfreude begehen.

Am Freitag Abend laden wir euch wieder ein, die 10. Tempelhofer Singnacht zu feiern.

Dieses Jahr verlängern wir die Veranstaltung um einen Tag, der Beginn ist bereits am Donnerstag.


Ihre Referenten

Heidi Clementi

Heidi Clementi Sie verführt als Jodlerin und Singleiterin gerne Menschen aller Altersgruppen zum gemeinsamen Singen und Jodeln, immer auf den Spuren eines neuen, ursprünglichen und authentischen Volksklang. In ihren SING-MIT-Projekten möchte sie den Zauber des spontanen, herzhaften, direkten und ungezwungenen Singens in der Gemeinschaft erlebbar machen. Der Kopf staunt - die Seele freut sich - das Herz lacht.
www.heidiclementi.at

Raimund Mauch

Raimund Mauch Musiker, Tri-Energetik-Counsellor (Dr. Psych. Henry Marshall, Dr. Psych. Rickie Moore, NL), Heilpraktiker (Psychotherapie) und Ergotherapeut. "Meine Absicht ist es, über das Singen Erfahrungsräume aufzubauen, in denen Liebe und Frieden im Inneren und Äußeren erfahrbar werden. Solche Erlebnisse wirken wie ein Sog in die Zukunft und bauen ein Vision auf, in der Liebe und Frieden möglich sind. Sie nähren die Hoffnung, fördern einen gesunden Optimismus und lassen uns die Realität aus neuen Blickwinkeln betrachten.“
www.kraftderstimme.de

Yvonne Schramm - Hädicke

Yvonne Schramm-Hädicke    Sie gründete den Verein „Begegnungen – Musik gibt Lebensinhalt“ e.V. für Kinder und Jugendliche, sang viele Jahre mit alten Menschen in Alten- und Pflegeheimen Volkslieder, leitete 2005 ihren ersten Singkreis für Frauen, später auch für Männer. Yvonne arbeitet seit 2005 als Prozessbegleiterin für erwachende Erwachsene. "Eine große Freude ist es, Frauen und Männern beim Entfesseln ihrer (inneren) Stimmen zu inspirieren und anzustecken."
singheilsam.de

Philipp Stegmüller

Philipp Stegmüller Philipp Stegmüller ist begeisterter Sänger und Musiker. Seine Leidenschaft für das gemeinsame Singen entstand auf einem Rainbow Gathering. 2008 rief er den „Mantra Singing Circle“ ins Leben, der verschiedene Singkreise in München und der Region vereint. Neben den „Nächten der spirituellen Lieder“ und den „Meditativen Klangkonzerten“ veranstaltet er regelmäßig das „SingSang Kindersingen“ im Tipi am Glockenbach.
www.m-singing-circle.de

Duenda

Jana Beck und Matthias Gerber    Duenda, das sind Karin Jana Beck (Gesang, Akkordeon) und Matthias Gerber (Gesang, Geige, Perkussion), sind seit über 25 Jahren mit Liedern und Musik aus aller Welt unterwegs, vier Doppel-CDs mit Liedern zum Mit- und Selbersingen, MitinitiatorInnen des soziokulturellen Schweizer Sing- und Friedensprojekts StimmVolk.ch – singend Brücken bauen. Es geht ihnen um eine lebendige, gemeinschaftsorientierte Alltagskultur, als Ergänzung zur gängigeren „Hochkultur“.
www.stimmvolk.ch

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Ich melde mich an für Festival für Musik und Lebensfreude

Übernachtung inkl. Verpflegung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Wir bieten unseren Seminargästen vegetarische, saisonale Gerichte, liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Die Lebensmittel stammen überwiegend aus unserer eigenen solidarischen Landwirtschaft, mit viel Handarbeit und Boden schonend produziert, hochwertig und garantiert frisch. Darüber hinaus kaufen wir biologisch und möglichst regional, bzw. aus fairem Handel ein. Unser Küchenteam verarbeitet die Lebensmittel zu eigenen Brotaufstrichen und Pestos. Das Brot wird überwiegend selbst gebacken.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Pausensnacks (frisches Obst und Gebäck, Wasser, Tee und Kaffee).

Besondere Diätwünsche (z.B. vegan, glutenfrei, laktosefrei) können wir auf Wunsch zu einem kleinen Aufpreis (5€/ Tag) erfüllen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch entsprechend bei der Anmeldung ein.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die üblichen Zeiten für Frühstück von 8.00 - 9.00 Uhr, Mittagessen 12.30 - 13.30 Uhr (sonntags 13.00 - 14.00 Uhr), Abendessen 18:30 - 19.30 Uhr.

Die untenstehenden Preise beziehen sich jeweils auf Unterkunft und Verpflegung für den gesamten Veranstaltungszeitraum.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Anzahl Kinder
Sonstiges
Buchen