Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Ayurveda Fastenkur


Veranstalterin: Angelika Grün

Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes

und die Harmonie der Seele
komponieren die Symphonie des Lebens.“

B.K.S. Iyengar

Wir kommen wir dorthin?

Tägliches Morgenprogramm

Yoga, Meditation, Gehmeditation in der Natur, Atmung
Ayurveda- Fastenfrühstückmit vielen verschiedenen Tee Sorten   
Ayurveda Massagen abgestimmt auf  den jeweiligen  Reinigungstag
Ayurvedische Reinigungstechnikenwie selbstständige Darmreinigungen, Leber- und Nierenwickel, Nasenspülungen, Basenbäder, Lymphstimulation, kleine Öleinläufe, Ölziehen, Ohrkerzen, Ölen der Nasengänge und Gehörgänge u.v.a.m.
Fastenmittagessen
mit frisch gepressten Gemüse- und Obstsäften
Mittagspause Kurzes Ruhen, Spazieren gehen, lesen, etc...
Ayurveda Vorträge
zur gesunden Lebensführung
Fastenabendessen mit selbst hergestellter Gemüsebrühe
Abendprogramm
Meditation, Atmen, Integration, je nach Gruppenbedürfnis
Sonntag:   ANKOMMEN

Auspacken, Kennenlernen, Flügel ausstrecken, schnuppern, begrüßt werden, einrichten, neugierig sein….
Entlastungstag- reduzieren auf das Essenzielle, Vorbereiten.

Montag:    Leeren, säubern, erleichtern

Erden, wer bin ich, woher komme ich, was spüre ich in mir, erstes Ausatmen, loslassen, die viele Bewegung aus dem Kopf ableiten, erahnen der Ruhe und Stille…
Entleerungstag- leeren, ausspülen, erleichtern, feiner werden.

Dienstag:   Genährt sein auf neue Weise

Ich spüre mich und meinen Körper mit jeder Zelle, Berührung und berührt sein- von mir, den anderen, vom Leben. Ummantelt mit Wärme…
Was nährt mich auf neue Weise? Was bleibt, wenn die Nahrung wegfällt?

Mittwoch:  Wem begegne ich in der Feinheit?

Welche Gedanken kreieren meine Welt, was passiert, wenn sie still werden, Stille, Schweigen, ganz nach innen sinken in mich, Luxus, Langsamkeit, Geschwindigkeit der Liebe… 

Donnerstag: Phönix aus der Asche

Was braucht noch Aufmerksamkeit? Was zeigt sich, wenn Stille da ist, was verbirgt sich unter den Alltagsschichten- womöglich pure Lebensfreude? Zeigen sich Seiten, die sonst keinen Platz haben?
Ich spüre mich in neuer Energie, in Leichtigkeit und Kraft…

Freitag:  Welchen Weg gehe ich weiter?

Der Weg zurück, auflockern, Fühler ausstrecken, einatmen, aktivieren.
Kehre ich zur Nahrung zurück in neuem Bewusstsein? Was bringe ich aus dem Fasten mit?

Kosten
690 Euro  für die Fasten Kur inkl.  aller  Anwendungen und Materialien zuzüglich Übernachtung und Verpflegung
Anmeldung
[email protected]
Wer nicht fasten möchte, kann sich gerne mit der gesunden Tempelhofer Küche stärken.


Hier bitte für die Übernachtung anmelden.

Ihre Referenten

Angelika Grün

Angelika Grün In meinem Wesen verbinde ich feurige Transformationsenergie mit nährender Erdenergie, um Dich in einem liebevollen Rahmen zu neuen Schritten zu inspirieren. ICH BIN Leidenschaftliche Köchin, Ayurveda Therapeutin mit mehr als 23-jähriger Erfahrung, Yogalehrerin mit über 13-jähriger Praxis, Ausbildungsleiterin für ayurvedische Massage, Wellness- Kurleiterin, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, erfahren in Atemarbeit/ Rebirthing und spirituelles Coaching

Armin Leimer

 armin Leimer   Ab 4 TeilnehmerInnen begleitet mich mein langjähriger Ayurveda Gefährte. Mit seinen wundervollen Massagehänden, seinem Herzen, seiner stillen Empathie- und seinem herzhaften Lachen bereichert er die Kur in den Massageräumen.

Anmeldung für Übernachtung

Ich melde mich an für Ayurveda Fastenkur

Übernachtung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

Wir bereiten für Sie frisch gepresste Gemüse- und Obstsäfte zu, kochen aus unserem eigenen Gemüse frische Gemüsebrühen, jahreszeitlich orientiert, reichhaltig und aus überwiegend regionalem Bio-Anbau. Verschiedene Teesorten runden das Ausleitungs- und Reinigungsprogramm ab.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die gängigen Zeiten für Frühstück ab 8 Uhr, Mittagessen 13 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges
Buchen