Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Kochen mit Wildgemüse aus unserem Waldgarten: Erkennen - ernten - veredeln



Praxiskurs mit Angelika Grün, Volker Grün-Kühn und Stefan Schwarzer

In unserem eigenen Waldgarten lernen wir Wildgemüse kennen, ernten und veredeln sie zu wundervollen Kreationen in unserer Küche.

Wir wollen mit Euch die bunte Vielfalt an Wildgemüse des Tempelhofer Waldgarten entdecken. Aber vor allem möchten wir aus diesen gehaltvollen Blättern, Blüten, Samen und Wurzeln leckere Speisen kredenzen. Wir werden sie mit Fantasie zu vielerlei Variationen veredeln, als Entrée, Hauptspeise oder Dessert von Festessen verwandeln oder auch für die Wintermonate haltbar machen. Aus unserem mittlerweile 7-jährigen Erfahrungsschatz wollen wir gern die Juwelen mit Euch teilen.

Kursleitung



Angelika GrünVolker Grün-Kühn
Stefan Schwarzer

Leidenschaftliche Köchin
Ayurveda Therapeutin mit mehr als 23-jähriger Erfahrung, Yogalehrerin mit über 13-jähriger Praxis, Ausbildungsleiterin für ayurvedische Massage, Wellness- Kurleiterin, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, erfahren in Atemarbeit/ Rebirthing und spirituelles Coaching


Tempelhofer Köche, Caterings, Yoga- und Ayurveda Kuren, Curry, Chai & Co- handgefertigtes aus unserer Küche
Stefan ist seit Anfang 2015 Permakultur-Designer. Sein Hauptfokus ist die Umgestaltung der Landwirtschaft, auch ganz konkret im landwirtschaftlich-gärtnerischen Betrieb am Tempelhof. Dort arbeitet er zusammen mit den Gärtnern und Landwirten an neuen Ideen, Modellen, Elementen in Richtung Humusaufbau und einer Ressourcen aufbauenden Landwirtschaft.
Anmeldung

Direkt bei der Permakulturakademie

Über das untenstehende Formular melde Dich bitte für Übernachtung und Verpflegung an.

Kosten: 120 Euro plus Unterkunft und Verpflegung

Ihre Referenten

Angelika Grün

   Angelika Grün In meinem Wesen verbinde ich feurige Transformationsenergie mit nährender Erdenergie, um Dich in einem liebevollen Rahmen zu neuen Schritten zu inspirieren. ICH BIN Leidenschaftliche Köchin, Ayurveda Therapeutin mit mehr als 23-jähriger Erfahrung, Yogalehrerin mit über 13-jähriger Praxis, Ausbildungsleiterin für ayurvedische Massage, Wellness- Kurleiterin, Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, erfahren in Atemarbeit/ Rebirthing und spirituelles Coaching

Stefan Schwarzer

 Stefan Schwarzer Physischer Geograf und Permakultur-Designer, arbeitet für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) in Genf, Autor "Die Humusrevolution: Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen" mit Ute Scheub. Hauptfokus ist die Umgestaltung der Landwirtschaft.

Anmeldung für Übernachtung und Verpflegung

Ich melde mich an für Kochen mit Wildgemüse aus unserem Waldgarten: Erkennen - ernten - veredeln

Übernachtung inkl. Verpflegung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Wir bieten unseren Seminargästen vegetarische, saisonale Gerichte, liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Die Lebensmittel stammen überwiegend aus unserer eigenen solidarischen Landwirtschaft, mit viel Handarbeit und Boden schonend produziert, hochwertig und garantiert frisch. Darüber hinaus kaufen wir biologisch und möglichst regional, bzw. aus fairem Handel ein. Unser Küchenteam verarbeitet die Lebensmittel zu eigenen Brotaufstrichen und Pestos. Das Brot wird überwiegend selbst gebacken.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Pausensnacks (frisches Obst und Gebäck, Wasser, Tee und Kaffee).

Besondere Diätwünsche (z.B. vegan, glutenfrei, laktosefrei) können wir auf Wunsch zu einem kleinen Aufpreis (5€/ Tag) erfüllen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch entsprechend bei der Anmeldung ein.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die üblichen Zeiten für Frühstück von 8.00 - 9.00 Uhr, Mittagessen 12.30 - 13.30 Uhr (sonntags 13.00 - 14.00 Uhr), Abendessen 18:30 - 19.30 Uhr.

Die untenstehenden Preise beziehen sich jeweils auf Unterkunft und Verpflegung für den gesamten Veranstaltungszeitraum.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges
Buchen