Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Zeit für Deine Innere Ernte - mit SoulCollage® und Poesie


Veranstalterin: Christel Lukoff

Rationale Analyse und Sprache reichen oft nicht aus, um unsere emotionale Befindlichkeit zu erkennen und zu sortieren, was wir jetzt im Herbst loslassen und was wir ernten und weiterführen wollen um uns selbst zu regenerieren.

SoulCollage® (nach Seena Frost) ist ein intuitiver und kreativer Prozess, der oft das ausdrückt, was sich nur schwer in Worte fassen lässt, uns aber tief berühren kann. Aus einer Vielzahl von Bildern werden diejenigen ausgeschnitten und zu einem Collagebild zusammengefügt, die uns spontan und intuitiv ansprechen. Teilnehmer/innen sind oft davon überrascht, wie schnell das Herz einer Situation mit neuen Entdeckungen und Einsichten erfaßt wird. In einem anschliessenden Schreib- und Leseprozess werden diese vertieft.

Die Poesie verwendet eine Sprache, die wie in die Seele gemalt ist. Ihre Bilder und Symbole bieten Ressourcen, die oft ausdrücken, was allen gemein ist und worin sich jeder selber erkennt. Oft überrascht dabei die Seele den Verstand.

Der meditative Raum in diesem Selbsterfahrungs Workshop bietet kreative Einzelarbeit und Austausch in der Kleingruppe. Das Erleben von Natur und harmonischem Miteinander in der Gemeinschaft Schloß Tempelhof bilden einen geschützten Rahmen um unsere innere Ernte einzubringen.

Es sind keine künstlerischen Fähigkeiten notwendig. Alles Material wird gestellt.


Ihre Referenten

Christel Lukoff

Christel Lukoff    Christel Lukoff, Ph.D., Dipl. Psych., SoulCollage® Trainerin und Märchenerzählerin. Begleitung von Menschen in Krisen- und Wandlungsprozessen sowie schwerkranken und trauernden Menschen in einer ambulanten Hospiz Organisation in Kalifornien. Christel unterrichtet regelmäßig in den USA und in Europa.

Anmeldung und Teilnahmegebühren

Ich melde mich an für Zeit für Deine Innere Ernte - mit SoulCollage® und Poesie

Übernachtung inkl. Verpflegung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Wir bieten unseren Seminargästen vegetarische, saisonale Gerichte, liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Die Lebensmittel stammen überwiegend aus unserer eigenen solidarischen Landwirtschaft, mit viel Handarbeit und Boden schonend produziert, hochwertig und garantiert frisch. Darüber hinaus kaufen wir biologisch und möglichst regional, bzw. aus fairem Handel ein. Unser Küchenteam verarbeitet die Lebensmittel zu eigenen Brotaufstrichen und Pestos. Das Brot wird überwiegend selbst gebacken.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Pausensnacks (frisches Obst und Gebäck, Wasser, Tee und Kaffee).

Besondere Diätwünsche (z.B. vegan, glutenfrei, laktosefrei) können wir auf Wunsch zu einem kleinen Aufpreis (5€/ Tag) erfüllen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch entsprechend bei der Anmeldung ein.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die üblichen Zeiten für Frühstück von 8.00 - 9.00 Uhr, Mittagessen 12.30 - 13.30 Uhr (sonntags 13.00 - 14.00 Uhr), Abendessen 18:30 - 19.30 Uhr.

Die untenstehenden Preise beziehen sich jeweils auf Unterkunft und Verpflegung für den gesamten Veranstaltungszeitraum.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(Of wenn nicht Deutschland)
Sonstiges
Buchen