Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

The Art of Relating - Intensivgruppe 2020 - Transparente Kommunikation für Fortgeschrittene


Veranstalter: Susanne Ahlendorf und Axel Perinchery

MODUL 3 - Verkörperung des Dienens

Praktizieren des gesellschaftlich-sozialen Beteiligtseins

25. - 28.06.2020, Do 17 bis So 14 Uhr


Ihre Referenten

Susanne Ahlendorf

Susanne Ahlendorf    praktiziert in eigener psychotherapeutischer Praxis. Sie leitet Gruppen seit 1998 zu Themen wie Stressmanagement, Integrale Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung, Meditation und Kontemplation. Susanne ist Trainerin für Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl® und bildet an der Academy of Inner Science PraxisgruppenleiterInnen aus. Sie ist ausserdem als Trainerin tätig im Bildungskontext und der Forschungsgruppe Mystik & Heilung. Sie assistierte das Timeless Wisdom Training 1, 2 und 4 und ist seit 2007 in der Ausbildung der Assistenzgruppe von Thomas Hübl. Susanne möchte mit ihrem Wirken an die tiefsten Werte in unseren menschlichen Herzen erinnern und gleichzeitig Impulse geben für kulturelle Umsetzung und Transformation.

Axel Perinchery

Axel Perinchery   ist Trainer für Transparente Kommunikation nach Thomas Hübl®, Interkulturelle Kommunikation und integrale Bewusstseinsentwicklung. Axel ist in eigener psychotherapeutischer Praxis tätig, wirkt und arbeitet international als Life-Coach und bildet an der Academy of Inner Science PraxisgruppenleiterInnen in Transparenter Kommunikation aus. Er studiert und begleitet die Arbeit von Thomas Hübl. Axel möchte dazu beitragen, den nächsten Bewusstseinsschritt zu gehen, der für uns als Individuen sowie als Gesellschaft ansteht und uns damit in noch unbekanntes Terrain zu wagen. Er beschreibt sich als „sacred activist“, denn er möchte die göttliche Angebundenheit mit zivilgesellschaftlichen und politischen Engagement verbinden. Die Bewegung „Citizen is Present“, die er initiiert hat, ist ein Ausdruck davon.

Anmeldung für Übernachtung und Verpflegung

Ich melde mich an für The Art of Relating - Intensivgruppe 2020 - Transparente Kommunikation für Fortgeschrittene

Übernachtung inkl. Verpflegung Unser Gästehaus ist ein schöner Altbau mit hohen Räumen und großen Fenstern mit Blick auf die Felder oder den Schloss-Innenhof. Zur Auswahl stehen 50 Betten in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern in individuell eingerichteten Zimmern. Gemeinschaftsbäder und Toiletten sind auf jeder Etage, in einigen Zimmern sind Waschbecken vorhanden. Drei weitere Zimmer befinden sich im angrenzenden Fachwerkhaus. Bettzeug und Handtücher werden gestellt (außer im Schlafsaal und im Campingbereich).

Haustiere können, aus Rücksicht auf Gäste, die an Allergien leiden, leider nicht mitgebracht werden.

Wir bieten unseren Seminargästen vegetarische, saisonale Gerichte, liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Die Lebensmittel stammen überwiegend aus unserer eigenen solidarischen Landwirtschaft, mit viel Handarbeit und Boden schonend produziert, hochwertig und garantiert frisch. Darüber hinaus kaufen wir biologisch und möglichst regional, bzw. aus fairem Handel ein. Unser Küchenteam verarbeitet die Lebensmittel zu eigenen Brotaufstrichen und Pestos. Das Brot wird überwiegend selbst gebacken.

Die Vollverpflegung beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Pausensnacks (frisches Obst und Gebäck, Wasser, Tee und Kaffee).

Besondere Diätwünsche (z.B. vegan, glutenfrei, laktosefrei) können wir auf Wunsch zu einem kleinen Aufpreis (5€/ Tag) erfüllen. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch entsprechend bei der Anmeldung ein.

Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die üblichen Zeiten für Frühstück von 8.00 - 9.00 Uhr, Mittagessen 12.30 - 13.30 Uhr (sonntags 13.00 - 14.00 Uhr), Abendessen 18:30 - 19.30 Uhr.

Die untenstehenden Preise beziehen sich jeweils auf Unterkunft und Verpflegung für den gesamten Veranstaltungszeitraum.

Die Kategorie "Übernachtung außerhalb" beinhaltet die Vollpension inkl. Gästepauschale für die Infrastrukturnutzung. Eine Unterkunft muss selbständig außerhalb gebucht werden.

 

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges
Buchen